Redesign für Eva Wenniges

Für die Stuttgarter Mezzosopraistin Eva Wenniges habe ich ein komplettes Redesign der bestehenden Website vorgenommen.

Das CMS und die Datenbankstruktur wurden erhalten, lediglich das Frontend wurde per CSS an die Sehgewohnheiten des modernen Internet angepasst. Außerdem wurde die Benutzerfreundlichkeit erhöht; so kann man Hörbeispiele jetzt mittels eines kleinen Flash-mp3 Players anhören oder Bilder in größerer Ansicht mit einer Lightbox ähnlichen Funktion anzeigen.

Der Vergleich mit der alten Website zeigt, dass sich die Renovierung gelohnt hat:

evawenniges-alt

Die alte Website war auf eine kleine, nicht mehr zeitgemäße Bildschirmauflösung angepasst, das rot nahm den Bildern die Wirkung und die Schriftart der Überschriften war abgegriffen.

evawenniges-neuDas Redesign hat eine schlichteres Gesamtbild und lässt den großformatigen Bildern mehr Raum und Wirkung. Das Menue wurde überarbeitet und zusammengefasst und das rot nur noch vereinzelt als Signalfarbe verwendet.

Zum Einsatz kamen, neben der JacaScript Bibliothek jQuery, Facebox und der Open Source mp3 Player.

> www.evawenniges.com



// Kommentar schreiben
// Trackback URL
// Kommentare als RSS 2.0

3 Kommentare zu "Redesign für Eva Wenniges"

Schreibe einen Kommentar